Warum machen wir das & wer steckt dahinter?

saufhaus blog news

Unsere Beweggründe sind schnell erklärt: Wir lieben die Gastro- und Veranstaltungskultur in Österreich und vermissen es ungemein, nicht einfach ins nächste Lokal oder zum nächsten Event gehen zu können. Umso mehr freuen wir uns aber darauf, wenn die Pforten wieder geöffnet werden dürfen, und während wir – natürlich daheim, mit einem Glaserl in der Hand – so darüber sinnierten, welchen Wirten wir als erstes aufsuchen wollen, entstand der Wunsch, der gebeutelten Branche doch irgendwie zu helfen.

Einerseits spüren wir als Mithelfer und Mitglieder des Vereins rund um das VolXhaus Klagenfurt nicht nur die Leere, sondern auch die Nöte, die sich durch den mittlerweile zweiten, viel zu lang anhaltenden Stillstand ergeben, andererseits wollen wir genau diese Leere füllen und die Branche zumindest soweit unterstützen, wie wir das eben können.

Und was wir können, das spielt sich im Internet ab, denn hinter der Initiative steckt die Webagentur „WeAppU“, geleitet von Alexander Peter Webernig, die sich auf Weblösungen von der App bis zum Onlineshop spezialisiert hat. Darum entstand aus der Schnapsidee („Da muss man doch was machen, wir können doch den Wirten und der Eventszene nicht beim Verhungern zuschauen!“) das Saufhaus Österreich – das erste herzeigbare Ergebnis stand nach 4 Tagen des Herumschraubens, es folgte unser bis jetzt wildester Ritt auf der Medienwelle ...