Der Weltstatistiktag

Am 20. Oktober 2010 fand zum ersten Mal der Weltstatistiktag statt. Er wurde auf Initiative der Vereinten Nationen in über 100 Ländern ausgerichtet und soll der Öffentlichkeit die wachsende Bedeutung der offiziellen Statistiken für die Zukunft deutlich machen. Hinter dem Weltstatistiktag steckt die UN-Statistikkommission STATCOM, die zum UN-Wirtschafts- und Sozialrat gehört. Sie residiert in New York und ist die höchste statistische Organisation der Welt. Der Weltstatistiktag findet allerdings nicht jedes Jahr statt, der nächste ist erst wieder für 2015 geplant.